Blasmusik erobert die Operettenbühne

Die Kulisse zur Operette „der Vogelhändler“ war Rahmen für das 2. Feuerwerk der Blasmusik auf der Seebühne Mörbisch. 12 Musikkapellen aus der Steiermark, Niederösterreich, Wien und dem Burgenland zeigten die Vielfalt und Buntheit der Blasmusik in gelungenen Darbietungen bei traumhaftem Wetter.

Weisenbläser- und Musikantentreffen 2017

14. Weisenbläser- und Musikantentreffen auf der Burgruine Landsee am 09. Juli 2017

Ensembles und alle Musikanten sind herzlich eingeladen mit ihrem Instrument zu kommen und zu musizieren.

52. Generalversammlung des BBV

Kótay-Medaille für Hans Schadenbauer

Am 21. Mai 2017 fand die 52. Generalversammlung des Burgenländischen Blasmusikverbandes im Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde die Josef Kótay-Medaille an Prof. Mag. Oberst i.R. Hans Schadenbauer verliehen.

2. Feuerwerk der Blasmusik

Am 11. Mai 2017 luden der Burgenländische Blasmusikverband, die Seefestspiele Mörbisch und Raiffeisen zur Pressekonferenz ins Raiffeisenfinanzcenter in Eisenstadt. Präsentiert wurde dort das vielfältige Programm des 2. Feuerwerks der Blasmusik.

Tag der MarketenderIn 2017

Es war und ist immer wieder schön, die strahlenden Augen von SeminarteilnehmerInnen während und am Ende der etablierten MarketenderInnenschulung zu beobachten bzw. dem Erfahrungsaustausch innerhalb der MarketenderInnen lauschen zu dürfen. Diesen Ansprüchen wollte der Burgenländische Blasmusikverband natürlich auch im Jahr 2017 Rechnung tragen und ein entsprechendes Seminar anbieten. 

Radio Burgenland - Hits in Blech

Der ORF Burgenland und der Burgenländische Blasmusikverband suchen die "Radio Burgenland-Hits in Blech". Die Blasmusik-Szene ist aktiver, frischer und jünger denn je. Zeigt uns, wie das klingt!

Musikwettbewerb für Holzinstrumente "Holz klingt gut"

Die Österreichische Blasmusikjugend führt in Kooperation mit dem BM für Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt u. Wasserwirtschaft den Musikwettbewerb "HOLZ klingt GUT" durch, der sich an alle richtet, die musikalisch kreative Beiträge rund um das Thema Holz und Wald einreichen möchten.

Seminar: Saxophonorchester "Sax en gros"

In den Mitgliedskapellen des Bgld. Blasmusikverbandes sind derzeit fast 300 SaxophonistInnen gemeldet. Dies ist Anlass genug, diesem Instrument in diesem Jahr besonderes Augenmerk zu widmen. Unter dem Titel "Sax en gros" wird ein Seminar in Eisenstadt geboten.

Konzert "Sinfonische Blasmusik"

Ein Konzert der Sonderklasse  gaben Bläserensembles und das Sinfonische Blasorchester des Joseph Haydn Konservatoriums – in Kooperation mit dem Bgld. Blasmusikverband – im KUZ Eisenstadt.

Besonders stolz sind wir auf den Auftritt der "Klangdrachen", dem Jugendblasorchester der Bauernkapelle St. Georgen. Unter der Leitung von Susanne Matkovits konnte eindrucksvoll ein Beispiel gelungener Nachwuchsarbeit präsentiert werden.

"Die Nacht in Tracht" in Wulkaprodersdorf

Ein voller Erfolg war am 4.2.2017 die  erste "Nacht in Tracht", organisiert vom Jugendmusikverein Wulkaprodersdorf.

MV St. Margarethen: Robert Lackner †

Am 15. Jänner 2017 ist Robert Lackner, Musiker des MV St. Margarethen, im 66. Lebensjahr unerwartet verstorben.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner hinterbliebenen Familie.

Abschied von Franz Lass †

Wir nehmen Abschied von Franz Lass, langjähriger Obmann, Gründungsmitglied und Ehrenobmann des MV Jugendtrachtenkapelle Frauenkirchen, der am 26. Jänner 2017 plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Das Begräbnis findet am Dienstag, den 31. Jänner 2017 um 14:00 Uhr auf dem Pfarrfriedhof Frauenkirchen statt.

Wir werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie.

JungmusikerInnen-Ehrung

Jung, musikalisch und motiviert: 31 engagierten JungmusikInnen wurden am Samstag, den 21. Jänner 2017 von Jugendlandesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf und dem Burgenländischen Blasmusikverband bei der großen Jungmusikerehrung im Festsaal der Wirtschaftskammer für ihre musikalischen Leistungen ausgezeichnet.

Sinfonische Blasmusik

Bläserensembles und das Sinfonische Blasorchester des Joseph Haydn Konservatoriums sowie das Jugendorchester "Klangdrachen" der Bauernkapelle St. Georgen laden zum Konzert "Sinfonische Blasmusik" am Dienstag, den 07. Februar 2017 um 19:00 Uhr in das KUZ Eisenstadt.

MV Leithaberg Leithaprodersdorf: Franz Tinhof †

Am 02. Jänner 2017 ist der langjähriger Musikvereinskollege Franz Tinhof des MV Leithaberg Leithaprodersdorf nach einer langen, schweren Krankheit, jedoch viel zu früh, von uns gegangen. Wir trauern nicht nur um einen Kollegen sondern auch um einen guten Freund. Unser aufrichtiges Beileid gilt vor allem seiner Familie.

Obmannwechsel beim Jugendmusikverein Wulkaprodersdorf

Nach 14 Jahren Tätigkeit legte der bisherige Obmann Günther Glavanits bei der letzten Generalversammlung sein Amt zurück und wird zukünftig als Obmann-Stv. und Kassier-Stv. sowie als Musiker dem JMV zur Verfügung stehen. Zu seinem Nachfolger wurde René Nabinger, bis dato Obmann-Stv. und Kassier-Stv., gewählt.

FLUTEinWIEN - Private Masterclass

Tolles Fortbildungsangebot: Unter dem Titel "FLUTEinWIEN" wird ein umfangreicher Privatmeisterkurs für je ein bis zwei Flötistinnen bzw. Flötisten angeboten, die musikalische Unterstützung in den Bereichen Prüfungs-, Aufnahmeprüfungs- und Wettbewerbsvorbereitung suchen.

Saxophon Workshop mit Prof. Oto Vrhovnik

In Apetlon fand in Kooperation mit der Instrumentenfirma YAMAHA ein Workshop mit dem Weltklassesaxophonisten Univ. Prof. Oto Vrhovnik im Seewinkler Musikhaus „Sepps Musik Treff“ statt.

Kompositionswettbewerb

Das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg schreibt den internationalen Kompositionswettbewerb „A Planets Breath“ aus. Die neue Komposition soll ein virtuelles Orchester und ein Live-Orchester in einem speziellen Werk zusammenführen. Teilnahmeberechtigt sind alle lebenden Komponistinnen und Komponisten.

Wie die Alten, so die Jungen - Konzert von "Hokus-Pokus-Musikus"

Ein vorweihnachtliches Highlight bot das Kinder- und Jugendorchester "Hokus-Pokus-Musikus" des Musikvereins Freistadt Rust beim alljährlichen Weihnachtskonzert am 11. Dezember im Festsaal des Seehofs, bei dem die Nachwuchsmusiker mit Stücken aus unterschiedlichsten Stilrichtungen ihr Können zeigten.

Musik ohne Grenzen in Großhöflein

Ein Konzertabend der ganz besonderen Art: Unter dem Motto „Musik ohne Grenzen“ taten sich der Musikverein Großhöflein und das Juventus Blasorchester Sopron zusammen, um zunächst separat und anschließend gemeinsam unter der Leitung der beiden Kapellmeister Anton Lang jun. und Dr. András Friedrich zu musizieren.

Stadtkapelle Oberwart: Abschied von Michael Farkas †

Wie ein Lauffeuer verbreitete sich am 17. November die traurige und unfassbare Nachricht, dass der Tubist der Stadtkapelle Oberwart, Herr Michael Farkas, an den Folgen eines schicksalhaften Sturzes verstorben ist.

Tief betroffen muss nicht nur von einem Musiker, sondern auch von einem ihrer Chronisten und Träger des Vereinsordens, Abschied genommen werden: „Sein Lebensweg ist beendet, die Herzen sind erfüllt von Schmerz. Sie sind aber auch voll Dankbarkeit dafür, dass wir einen Teil des Lebensweges gemeinsam gehen durften.

Zeitreise der Marktmusik Rudersdorf in die Kaiser-Epoche

"Unter dem Doppeladler" - Ein Musikprogramm in authentischen Kostümen aus der Zeit der k. u. k. Monarchie präsentierte die Marktmusik Rudersdorf bei den diesjährigen Martinikonzerten.

Martinikonzerte MV Freistadt Rust

Musikalischer Höhepunkt im Vereinsjahr: Rund um den burgenländischen Landesfeiertag veranstaltete der MV Freistadt Rust am 12. und 13. November die traditionellen Martinikonzerte im barocken Haydnsaal des Schlosses Esterházy.

Ehrenpreis des Landeshauptmannes 2016

Traditionsgemäß wurden auch heuer wieder verdiente Mitgliedsvereine, die in den vergangenen Jahren 2013/2014/2015 drei Mal in Folge an Wertungsspielen des BBV teilgenommen haben, im Rahmen des ORF-Frühschoppens im Landesstudio Burgenland am 13.11. durch Landeshauptmann Hans Niessl und Kulturlandesrat Helmut Bieler geehrt.

Der begehrte Sonderpreis "Der Burgenländische Musikant 2016" ging dieses Jahr an den MV "Heimatklänge" Draßmarkt für besondere Verdienste um die Blasmusik im Burgenland.

Stabführerprüfung 2016

Die dritte Stabführerprüfung 2016, anknüpfend an die 'Stabführerausbildung im Modul-System', fand am 05.11.2016 in Purbach statt. Alle drei Kandidaten

Bezirksstabführer Johannes Eigner/MV Kittsee

Markus Neubauer/MV Heiligenkreuz i.L.

Herbert Mitterling/MV Kemeten

konnten nach erfolgreich abgelegter Prüfung das Stabführerabzeichen entgegennehmen.

Prof. Josef Hofer †

Am Samstag, den 29. Oktober 2016 ist Prof. Josef Hofer, begnadeter Komponist, Gründungsmitglied und langjähriger verdienstvoller Kapellmeister der Blasmusik Stadtschlaining im 92. Lebensjahr verstorben.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner hinterbliebenen Familie.

Bundeswettbewerb 2016 "Musik in kleinen Gruppen" in Graz

Beeindruckende Darbietungen talentierter Musikerinnen und Musiker: Insgesamt 51 Ensembles aus Österreich, Südtirol und Liechtenstein begeisterten vom 22.-23. Oktober Juroren und Publikum mit ihren musikalisch-dynamischen Ensembledarbietungen.

Beliebtester Kapellmeister 2016

Die Wahl ist geschlagen – unglaubliche 171.180 Gesamtstimmen wurden abgegeben. Die Sieger stehen fest und wurden bereits verständigt.

Wir gratulieren dem Landessieger Thomas Schrammel von der 1. Bgld. Trachtenkapelle Donnerskirchen sowie allen Bezirkssiegern recht herzlich!

Wertungsspiel "Polka-Walzer-Marsch" am 15.10. in Müllendorf

Neun hochmotivierte Musikvereine der Bezirke Eisenstadt und Mattersburg stellten sich der Herausforderung und ließen sich von der fachkundigen Jury in ihrem musikalischen Können bewerten.

Juventus-Jugendpreis der ÖBJ: Top-Platzierung für burgenländische Einreichung

Bei der Preisverleihung des "JUVENTUS" - im Zuge der 15. Internationalen Musikmesse in Ried, erreichten die Jugendreferenten des Bezirks Neusiedl am See mit ihrem Projekt "SOMMERCAMP" einen Platz unter den Top 10 von insgesamt 25 eingereichten Arbeiten.

Wir gratulieren herzlichst zu dem innovativen und einfallsreichen Konzept und wünschen dem engagierten Bezirksjugendreferenten Daniel Haider und seinem Team weiterhin viel Erfolg bei ihrer vorbildlichen Jugend- und Nachwuchsarbeit.

Bundeswettbewerb "Polka-Walzer-Marsch" in Ried

Am Sonntag, den 9. Oktober 2016 ging erstmalig der Bundeswettbewerb „Polka, Walzer, Marsch“ im Zuge der 15. Intern. Musikmesse in Ried über die Bühne. Neun hochkarätige Blasorchester aus ganz Österreich präsentierten vor renommierten Juroren und interessiertem Publikum die Klangvielfalt des Blasorchestergenres.

Das Burgenland wurde von der Bauernkapelle St. Georgen unter der Leitung von Johannes Biegler vertreten und erreichte den vierten Platz mit 90,4 Punkten.

Wir gratulieren herzlich zu dieser grandiosen Leistung!

Das war die "Lange Nacht der Blasmusik" 2016

Gemeinsam mit dem ORF Burgenland veranstaltete der Burgenländische Blasmusikverband bereits zum zwölften Mal die "Lange Nacht der Blasmusik". Sieben burgenländische Musikkapellen, live von zwei verschiedenen Spielstätten, musizierten abwechselnd von 20 bis 24 Uhr im Landesstudio in Eisenstadt und in der Kulturhalle in Güttenbach.

St. Georgen zu Gast in St. Georgen

Der mehrfach ausgezeichnete Musikverein St. Georgen ob Murau aus der Steiermark mit seinen 61 MusikerInnen spielte als Gastkapelle beim 3-tägigen Oktoberfest der Bauernkapelle St. Georgen groß auf.

Marschmusikbewertung Güssing

Der unbeständigen Wetterlage zum Trotz fiel die letzte Marschwertung dieses Jahres nicht ins Wasser und konnte am 17.09. am Sportplatz in Güssing - dem Himmel sei Dank - mit dem Trachtenmusikverein Wörterberg, der Blasmusik Stadtschlaining und der Dorfmusik Zillingtal erfolgreich abgehalten werden.

Lange Nacht der Blasmusik 2016

Der Burgenländische Blasmusikverband und der ORF Burgenland laden am Samstag, den 24. September 2016 von 20:00 bis 24:00 Uhr zur bereits traditionellen "Langen Nacht der Blasmusik". An zwei Spielorten, im Landesstudio Burgenland und in der Kulturhalle in Güttenbach, werden sieben burgenländische Musikkapellen Gustostückerl der Blasmusik zum Besten geben.

MV "Frisch Auf" Schattendorf beim Intern. Blasmusikfest in Deutschland

Mitte September sorgten 29 Musikvereine mit rund 1200 MusikerInnen aus allen Teilen Europas beim "14. Internationalen Blasmusikfest der Jugend Europas" im deutschen Kurort Bad Orb für ein klangvolles Wochenende.

Jugendreferenten-Sitzung des Bezirks Jennersdorf

Bezirksjugendreferent Karl-Heinz Frischer hieß Landesjugendreferent Marton Ilyes im Landessüden herzlich willkommen.

MV Siegendorf zu Gast beim MV Oslip

Beim Oktoberfest des MV Oslip musizierte der MV Siegendorf unter der musikalischen Leitung von Hannes Steffanits beim Frühschoppen groß auf.

Burgenland stellt Polizei-Bundeskapellmeister

Zum Bundeskapellmeister der österreichischen Polizeimusiken wurde mit Wirksamkeit vom 01.07.2016 ChefInsp Johannes Biegler betraut.

2009 wurde er zum Kapellmeister der Polizeimusik Burgenland bestellt, nachdem er dort 6 Jahre das Trompetenregister verstärkte. Biegler ist seit 2013 BBV-Bezirkskapellmeister von Eisenstadt und seit 2015 Kapellmeister der Bauernkapelle St. Georgen.

Wir danken ihm für sein bisheriges Engagement und wünschen viel Erfolg bei der Erfüllung seiner neuen Herausforderung.

40 Jahre MV Wiesen

Unter enormem Publikumsandrang feierte der Musikverein Wiesen vom 02. bis 04.09. sein 40-jähriges Bestandsjubiläum mit einem 3-Tage-Zeltfest.

Innenminister Sobotka dirigiert Polizeimusik

Anlässlich der Amtseinführung von Landespolizeikommandanten Martin Huber und der Angelobung 74 Neo-PolizistInnen stattete auch Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka der Landeshauptstadt einen Besuch ab.

Der ausgebildete Dirigent ließ es sich nicht nehmen, bei "seinem" Orchester - der Polizeimusik Burgenland, die für die musikalische Umrahmung sorgte, den Taktstock zu schwingen.

Dr. Bernhard Habla †

Am 31. August ist der Musikwissenschaftler Dr. Bernhard Habla verstorben.

Habla war Leiter der Pannonischen Forschungsstelle am Institut Oberschützen, Gründer des Pannonischen Blasorchesters und Präsident der Internationalen Gesellschaft zur Erforschung und Förderung von Blasmusik.

In freundschaftlicher Verbundenheit erbieten wir der Familie unsere aufrichtige Anteilnahme.

Das war die Junior 2016!

Sommer, Sonne, Blasmusik - unter diesem Motto fand von 22. bis 26. August 2016 im JUFA Erlebnisdorf in Neutal/Bgld. die Blasmusikakademie "JUNIOR 2016" mit 90 JungmusikerInnen aus dem ganzen Burgenland statt. 

Rust: Empfang der Olympia-Medaillengewinner

Am Freitag, den 26. August wurden die Bronze-Olympiamedaillen-Gewinner Thomas Zajac und Tanja Frank in Rust gebührend begrüßt.

Der für den burgenländischen Yachtclub in Rust startende Thomas und seiner Segel-Partnerin Tanja wurde unter anderem das goldene Ehrenzeichen der Freistadt Rust verliehen und ein herzlicher Empfang in der Heimat geboten.

Musikalisch umrahmt wurde der Event vom Musikverein Freistadt Rust. Wie könnte es anders sein - wurde neben dem Olympia-Marsch auch die österreichische Bundeshymne zum Besten gegeben. 

Bezirksmusikfest mit Marschwertung in Donnerskirchen

10 Kapellen mit über 300 MusikerInnen bevölkerten am 27. August den Sportplatz in Donnerskirchen. Die „1. Bgld Trachtenkapelle Donnerskirchen“ unter Bezirksobmann Mag. Michael Hoffmann und Kapellmeister Thomas Schrammel, die ihr jährliches Musikfest feierte, erwies sich als organisatorisch perfekter Gastgeber.

Musikfest Blasmusikkapelle Oggau

Mallorca-Party & Tag der Blasmusik

Das zweitägige Musikfest startete mit der mittlerweile legendären Mallorca-Party: Strandatmosphäre, Mallorca-Hits, Original Mallorca-Riesencurrybratwurst, Inselküberl mit „Füllungen nach Wahl“ – Inselfeeling pur, das für authentische Ballermannstimmung bei den Jungen & Junggebliebenen am Festgelände sorgte.

"Eine große Parkmusik" im Sattler-Park in Rudersdorf

Eine Bühne - zwei Musikvereine

Der Musikverein Neusiedl bei Güssing und die Marktmusik Rudersdorf boten mit ihren 75 topmotivierten MusikerInnen ein musikalisches Feuerwerk im traumhaften Ambiente des Sattler-Parks.

Die beiden Kapellmeister Reinhard Kracher und Karl-Heinz Frischer spornten das Orchester zu Höchstleistungen an und spielten Blasmusik-Hits „Non-Stop“.

Eine spontan aus dem Live-Geschehen entstandene Showeinlage – Reini Kracher im Bademantel, Karl-Heinz Frischer im Bikini – sorgte zusätzlich für enthusiastische Begeisterung im Publikum.

Größtes Brauchtumsfest Österreichs und Burgenländische Blasmusik

Das größte Brauchtumsfest Österreichs - der 73. Villacher Kirchtag - zieht immer wieder Musikvereine, Tanzgruppen, Schuhplattler, ... und andere 'Brauchtumsinteressierte' an. So auch 2016 den Musikverein Markt Allhau ...

Frischer Wind im Bezirksverband Eisenstadt

Mag. Michael Hoffmann ist seit 04. August 2016 neuer Bezirksobmann in Eisenstadt.

Er musiziert seit 1988 beim Musikverein „1. Bgld. Trachtenkapelle Donnerskirchen“ und ist seit 2012 auch Obmann der Kapelle.

Die neuen Vorstandsmitglieder haben sich für die nächste Zeit viel vorgenommen. Wir wünschen dem ambitionierten Team viel Erfolg bei Ihrer Arbeit für die Blasmusik im Burgenland.

Wahl des beliebtesten Kapellmeisters 2016

Die „Bezirksblätter“ starten ab 17. August die Aktion „Wahl des beliebtesten Kapellmeisters 2016“, die vom BBV unterstützt wird.

Den Bezirkssiegern bzw. dem Landessieger sowie den Mitvotern winken tollen Preise.

Militärmusikfreunde Österreich

Der neue Werbefolder für MilitärmusikerInnen und den Unterstützungsverein „Militärmusikfreunde Österreich“ enthält die wichtigsten aktuellen Informationen zur heimischen Militärmusik.

Werdet Mitglied, um die Blasmusikjugend in den Militärmusiken bestens zu fördern.

Blasmusikakademie Junior 2016

Das burgenländische Ferien-Musikerlebnis für Kinder: 22.08.–26.08.2016 im Landerlebnisdorf in Neutal

Die Jugendlichen werden mit Gleichaltrigen in den Sommerferien gemeinsam musizieren und erste Erfahrungen in einem großen Orchester machen. Ein erfahrenes Dozententeam wird mit den 90 JungmusikerInnen – in kleinen Instrumentalgruppen und im großen Orchester – in fünf Tagen eine abwechslungsreiche Mischung von Stücken traditioneller und neuer Kompositionen erarbeiten.

All das Erlernte und Erspielte wird dann im Rahmen eines Abschlusskonzertes allen Freunden der Blasmusik im Landerlebnisdorf in Neutal präsentiert: Freitag, 26. August 2016 um 16:00 Uhr

MV Stadtkapelle Güssing bei der 19. Mid Europe in Schladming

Mitte Juli stellte der MV Stadtkapelle Güssing inmitten von 2500 MusikerInnen aus dem In- und Ausland  beim international hochkarätigen Bläsermusikfestival am Fuße des Dachsteins sein Können unter Beweis.

 

 

 

Foto: Kapellmeister Stefan Ebner mit dem künstlerischen Leiter der Mid Europe Prof. Johann Mösenbichler

20. Highland Games am 07.08.2016 in Donnerskirchen

Seit 1997 werden vom Schottenverein Donnerskirchen, den Gordon Highlanders of Austria, eigene Highland Games durchgeführt, die sich Jahr für Jahr zahlreicherer Besucher und Teilnehmer erfreuen. Auch heuer werden wieder etliche kraftstrotzende Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet anreisen und in den Wettkampfdisziplinen Baumstammwerfen (Tossing the Caber), Seilziehen (Tug o War), Fassrollen (Barrell Race), Wetttrinken (Down a Mug) und Eierwerfen (Throwing the Eggs) gegeneinander antreten. Teilnahmeberechtigt sind Männer und Frauen in Kilts (Schottenröcken). Bei den Kräfte raubenden Disziplinen trennt sich während des Nachmittags die Spreu vom Weizen. Am Ende kann es nur ein Team geben, welches als „Highlanders of the Year“ triumphiert.

Jugend-Sommercamp des Bezirksverbands Neusiedl/See

Bereits zum dritten Mal organisierte der Bezirksverband Neusiedl am See unter Bezirksobmann Mag. Dieter Denk und Bez.-Jugendreferent Daniel Haider zu Ferienbeginn ein viertägiges Sommercamp in Gols, an dem rund 80 Kinder aus fast allen Vereinen des Bezirks mit großer Begeisterung teilnahmen.

Weisenblasen auf der Burgruine Landsee

Beim 13. Weisenblasen am 10. Juli auf der Burgruine Landsee kamen Besucher und Liebhaber ursprünglichster Volksmusik auf ihre Rechnung.

Bei herrlichem Sommerwetter wurde die Feldmesse vom MV Steinberg-Dörfl umrahmt und im Anschluss an den Frühschoppen musizierten Gruppen aus dem Burgenland, NÖ und OÖ untereinander vor dem begeisterten Publikum bis in den Nachmittag hinein.

Komplette Uniformen (60 Stück) abzugeben!

Die Werksmusikkapelle der Firma Sandoz Kundl (Tirol) gibt 60 Stück ihrer ehemaligen Uniformen in diversen Größen ab:

  • Hut mit Federflaum
  • dunkelrot/grün gestreifte Krawatte
  • grüne Jacke (Aufnäher an der Brusttasche werden entfernt)
  • grau-schwarze Hose

Erfolgreiches Projekt "Bläserklasse VS Kleinhöflein" - Ein Ende und ein spannender Anfang

"Wie man junge Menschen für die Blasmusik begeistert"

Mit dem Sommerkonzert der Winzerkapelle Kleinhöflein endete heuer eine ganz besondere und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit:

50 Jahre MV Heimatklänge Draßmarkt

1966 gegründet - zählt der Musikverein Heimatklänge Draßmarkt unter den Obmännern Reinhard Pfneisl und Heinz Schlögl, Kapellmeister Johann „Nick“ Werkovits und dem Stabführer Gerhard Eckhardt mittlerweile zu den erfolgreichsten und anerkanntesten Blasmusikorchestern des Burgenlandes.

Dorfmusik Zillingtal beim Österreichischen Blasmusikfest

Beim 37. Österreichischen Blasmusikfest in Wien am 4. Juni wurde der Burgenländische Blasmusikverband vom Musikverein Dorfmusik Zillingtal unter der Leitung von Kapellmeister David Suttner, Obmann Rudolf Horvath und Bezirks-Stabführer Andreas Blutmager vertreten.

65 Jahre Stadtkapelle Oberwart

Das 65-Jahr-Jubiläum wurde im Rahmen eines Bezirksblasmusikfestes am 4. Juni gefeiert. Die Stadtkapelle Oberwart unter der Leitung von Kapellmeister Alexander Pongracz und Obfrau Rebecca Gutleben ist seit jeher ein musikalisches Aushängeschild des Bezirkes.

Georg Kugler sen. †

Am 4. Juni 2016 verstarb unser langjähriger Bezirkskapellmeister und Ehren-Bezirkskapellmeister des Bezirksverbandes Eisenstadt Georg Kugler sen. aus St. Margarethen im 90. Lebensjahr.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner hinterbliebenen Familie.

40 Jahre MV Rohrbach

Im Mai lud der Musikverein anlässlich seines 40jährigen Bestehens zu einem Jubiläumskonzert. Kapellmeister Gregor Friedrich stellte ein abwechslungsreiches Konzertprogramm zusammen.
Im Rahmen der Veranstaltung verliehen der Landesobmann des Burgenländischen Blasmusikverbandes Alois Loidl und der Bezirksobmann Thomas Gaal Ehrenzeichen an verdiente Musiker. Bei der Präsentation der Vereinschronik, von Sabine und Matthias Leitgeb sowie Eva Wildsperger zusammengestellt, wurden viele Erinnerungen wach. Ein besonderer Programmpunkt war die Vorstellung der neuen Tracht, bei der besonders die Dirndln im Vordergrund standen.

Wieder 9 Militärkapellen in Orchesterstärke!

Am 3. Mai war eine Delegation des Österreichischen Blasmusikverbandes gemeinsam mit Oberst Gebhart Bauer bei Verteidigungsminister Mag. Hans Peter Doskozil. Ein weitgehender Wiederaufbau des früheren Systems wurde uns in Aussicht gestellt, da sich die bisherigen kleinen „Ensembles“ nicht bewährt haben. Ein besonderer Dank gilt allen, die sich für die Erhaltung aller Militärmusiken als Orchester eingesetzt haben, besonders Wolfram Baldauf als Obmann der Militärmusikfreunde Österreich!

Foto: Gespräch beim Minister Doskozil, v. l.: Friedrich Anzenberger, Matthäus Rieger, Minister Doskozil, Oberst Bauer, Walter Rescheneder, Erich Riegler

Landeswertung für Konzertmusik in Müllendorf

10 Musikkapellen zeigten ihr Können!

Am 17. April fand das jährliche Landeswertungsspiel für Konzertmusik in Müllendorf statt. In der gut besuchten Mehrzweckhalle präsentierten sich zehn Musikkapellen aus den Bezirken Eisenstadt und Mattersburg mit einem Pflicht- und einem Freiwahlstück in verschiedenen Leistungsstufen von A bis D.

Stabführerprüfung 1/2016 - ein toller Erfolg

Die erste Stabführerprüfung 2016 anknüpfend an die 'Stabführerausbildung im Modul-System' und quasi als Abschluss fand am Samstag, 16.4.2016 in Leithaprodersdorf statt. Am Ende des Tages und nicht nur auf Grund des schönen Wetters gab es strahlende Gesichter und Gewinner. Jeder Absolvent der Stabführerprüfung hat als Gewinn jedenfalls einen Zuwachs an Theorie und Praxis im Stabführen zu verzeichnen, dazu aber auch die Erkenntnis gewonnen, dass trotz der Momentaufnahme einer Prüfungssituation der Mehrwert in der Nachhaltigkeit der strukturiert erlernten Inhalte liegt und dem Stabführer und damit seiner Kapelle zu Gute kommt.

Dirigier-Workshop mit Thomas Doss

Bereits zum dritten Mal besuchen Thomas Doss und seine Studierenden des Claudio Monteverdi-Konservatoriums Bozen das Pannonische Blasorchester (PBO), um im Rahmen eines Workshops wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Erstmals gibt es als Abschluss ein öffentliches Konzert im Jenö Takács-Saal in Oberschützen, bei dem die Teilnehmer ihr Können vor einem Publikum unter Beweis stellen können.

Für alle KapellmeisterInnen sowie alle anderen Interessierten, die einen der führenden Dirigenten bei der Arbeit mit einem symphonischen Blasorchester erleben möchten, besteht die Möglichkeit, als PASSIVE/R Teilnehmer/in live beim Workshop in Oberschützen dabei zu sein.

Landeswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen"

Der diesjährige Landeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ fand am 3. April 2016 in der Zentralmusikschule Oberwart statt. Aus den Teilnehmern wurden zwei Ensembles ermittelt, die im Oktober zum Bundeswettbewerb nach Graz entsendet werden:

Flötenquartett Stufe B aus dem Bezirk Mattersburg   „Lucky Path“ unter der Leitung von Monika Mistlbachner

Schlagzeugensemble Stufe A aus dem Bezirk Oberwart  „5 Freunde“ unter der Leitung von Thomas Ritter

Blasmusikverbands-Vorstand neu gewählt

Im Rahmen der 51. Generalversammlung am 3. April 2016 in Oberwart wurde Alois Loidl als Obmann bestätigt.

Der Bgld. Blasmusikverband betreut derzeit 92 Mitgliedskapellen mit 4.105 MusikerInnen. Im Durchschnitt absolvierte jede Musikkapelle 77 Proben und Auftritte pro Jahr. Für das laufende Jahr sind Wertungsspiele, Weiterbildungsveranstaltungen und Wettbewerbe in unterschiedlichen Bereichen geplant. Für die Zukunft soll die Kommunikation nach innen und außen forciert werden. Die Öffentlichkeitsarbeit soll ausgebaut werden, um die mediale Präsenz damit zu steigern.

Jungmusikertag des Bezirkes Neusiedl am See

Am 29.03.2016, am letzten Tag der Osterferien fand in Frauenkirchen der Jungmusikertag des Bezirkes Neusiedl am See statt. 85 JungmusikerInnen aus nahezu allen Vereinen des Bezirkes waren dabei, um einen Tag lang gemeinsam Orchesterluft zu schnuppern und um jede Menge Spaß zu haben. Die beiden Projektorchester unter der Leitung von Bezirksjugendreferent Daniel Haider und Bezirksjugendreferent-Stv. Klaus Schwarzbauer sowie das Jugendblasorchester Kittsee unter der Leitung von Claudia Domschitz sorgten für ein impossantes Abschlusskonzert.

51. Generalversammlung des BBV mit Neuwahlen

am Sonntag, den 3. April 2016 um 10:00 Uhr in der EMS Oberwart, Schulgasse 29

Laut Statuten des BBV § 9/1 haben in der Generalversammlung die ordentlichen Mitglieder des BBV sowie die Mitglieder des Vorstands das aktive Wahlrecht. Das Stimmrecht der ordentlichen Mitglieder (Musikvereine) wird durch je zwei Vertreter ausgeübt. Darüber hinaus kann jedes Mitglied weitere Funktionäre oder Musiker zur Generalversammlung mitnehmen.

ÖBV-Stabführerprüfung(en)

Prüfungstermine:

Leithaprodersdorf: Samstag, 16. April 2016, Anmeldung Leithaprodersdorf

Rudersdorf: Samstag, 30. April 2016, Anmeldung Rudersdorf

Hannes Kaufmann - Ehrenkapellmeister der Bauernkapelle St. Georgen

Seit 2000 ist Hannes Kaufmann als Landeskapellmeisterstellvertreter im Burgenländischen Blasmusikverband tätig. 15 Jahre war er auch Bezirkskapellmeister des Bezirks Eisenstadt.

Der Titel Ehrenkapellmeister der Bauernkapelle St. Georgen wurde ihm am Sonntag, den 6. März 2016 verliehen.

Wettbewerb Caledonian Pipes & Drums Burgenland

Bereits zum zweiten Mal waren die Caledonian Pipes and Drums Burgenland und der Burgenländische Blasmusikverband Gastgeber der Solo Competition im Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt. Zahlreiche MusikerInnen folgten dieser Einladung am 5. März 2016. Zum ersten Mal konnten auch Dudelsackspieler aus Deutschland und Spanien begrüßt werden. 16 MusikerInnen stellten sich einer Jury unter der Leitung von Anna Kummerlöw aus Deutschland.

Marketenderinnen-Schulung am 23. April 2016 in Oberschützen

Oberschützen ist wieder Zentrum der Marketenderinnenausbildung des BBV.

Anfängerinnen, wie auch fortgeschrittene Marketenderinnen haben die Möglichkeit sich kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und sich weiterzubilden. Landesstabführer Gerhard Imre hat mit seinem Team DI Peter Reichstädter, DI Andreas Blutmager, Hannes Eigner und Ing. Andreas Karner wieder ein umfangreiches Programm ausgearbeitet, bei dem Theorie und praktische Übungen ausgewogen angeboten werden.

LH gratuliert

Eine Delegation des BBV, Landesobmann Prof. Mag. Alois Loidl, Landeskapellmeister Prof. Mag. Dr. Josef Baumgartner und Finanzreferent Reinhard Bauer überbrachten den Jahresbericht 2015. Diverse Projekte werden durch Subventionen vom Land Burgenland unterstützt.

Jungmusiker-Ehrung 2016

Am 16. Jänner 2016 wurden Jungmusikerinnen und Jungmusiker, die im vergangenen Jahr die Prüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber oder Gold abgelegt haben, von Landesrätin Astrid Eisenkopf im Festsaal der Wirtschaftskammer Eisenstadt ausgezeichnet.

ELKpm. Prof. Karl Messner †

Am 2. Jänner 2016 verstarb unser Ehrenlandeskapellmeister Prof. Karl Messner im 93 Lebensjahr.

Rhythmusschulung - „Rhythmen begreifen, erklären und erarbeiten“

mit Christioph Draskovits.

Christoph Draskovits schloss sein Schlagwerk- und IGP Studium in Graz/Oberschützen im Juni 2012 ab und ist selbst aktiver Kapellmeister des MV „Grenzland“ Mannersdorf. Derzeit unterrichtet er an der Musikschule Thayatal und der Musikschule Orth/Donau.

Aktuelle Orchestertätigkeiten sind Pannonisches Blasorchester und Kammerphilharmonie Lockenhaus…

Dirigentenworkshop mit Andreas Simbeni

Der Burgenländische Blasmusikverband veranstaltet am 27. Feber 2016 im Probelokal des MV Markt Allhau einen Dirigentenworkshop mit Andreas Simbeni.

Stabführerausbildung NEU

Der Burgenländische Blasmusikverband veranstaltet 2016 erstmalig eine modulare Stabführerausbildung für die theoretische und praktische Vorbereitung auf die neue österreichweit einheitliche Stabführerprüfung

Jungmusiker-Leistungsprüfungen

Am 21. November 2015 fanden im Joseph Haydn-Konservatorium Eisenstadt die Herbstprüfungen für die Jungmusiker- und Musikerleistungsabzeichen statt.

Neue Landesmarketenderin gekürt

Natalie Rath vom Trachtenmusikverein Wörterberg ist die neue Landesmarketenderin des Burgenländischen Blasmusikverbandes.

Ehrenpreis des Landeshauptmannes

Beim traditionsreichen Frühschoppen im Landesstudio Burgenland wurden am 15. November 2015 wieder zahlreiche Musikverein für die Teilnahme an den Wertungsspielen des Burgenländischen Blasmusikverbandes durch LH Hans Niessl ausgezeichnet.

Blasmusik fantastisch 2015

Mit einem gelungenen Festkonzert im Lisztzentrum Raiding setzte das Landesjugendorchester Burgenland unter der Leitung von Landesjugendreferent Hans Kausz einen musikalischen Schlusspunkt im Jubiläumsjahr des Blasmusikverbandes.

Großer Erfolg bei Jugendblasorchester-Wettbewerb

Schulorchester der Zentralmusikschule Mattersburg erreicht sensationelle Platzierung beim Bundeswettbewerb für Jugendorchester im Brucknerhaus/Linz

Dr. Hans Hahnenkamp - neues Blasmusikbuch

Unter dem Titel "Die Blasmusik im Dorf - 220 Jahre Musik-Leben in St. Georgen" dokumentiert Ehrenobmann Dr. Hans Hahnenkamp die Musikgeschichte in seiner Heimatgemeinde.

Lange Nacht der Blasmusik 2015

Detailinformationen zu den beiden Spielorten im Kalendereintrag.

Bundeswettbewerb für Konzertmusik, Stufe C

Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums fungierte der Burgenländische Blasmusik als Gastgeber für den ersten Bundeswettbewerb für Konzertmusik in Stufe C.

Michael Wild †

Am 18. September 2015 verstarb der Gründer und langjährige Kapellmeister der Jugendmusik Lackenbach im 72. Lebensjahr.

"Dirigieren leicht gemacht"

Informationen zur Kapellmeisterausbildung - neuer Lehrgang 2015

BBV zu Gast bei "Musig'wand aus'm Burgenland"

Mit einem Burgenlandtag im Blasmusikmuseum Oberwölz (Stmk.) bedankte sich der Verband bei den Gestaltern der Sonderausstellung zum Jubiläum "50 Jahre BBV".

30 Jahre MV Pilgersdorf

Der Musikverein Pilgersdorf feierte drei Tage lang das 30 jährige Bestandsjubiläum

Junior 4 50

"Junior 4 50 (fia fuffz'g) - auch die Blasmusikakademie Junior 2015 stand im Zeichen des 50-Jahr-Jubiläums des Burgenländischen Blasmusikverbandes.

Vorsicht - Betrug!

Täglich berichten die Medien über Internetkriminalität und Online-Betrügereien. Nun hat diese Welle auch die burgenländische Blasmusik und ihre Funktionäre erreicht.

Landesjugendreferent im Ehehafen

Unser Landesjugendreferent Hans Kausz ist mit seiner Danja im Hafen der Ehe gelandet.

Homepage-Wettbewerb ÖBV-ÖBJ

Derzeit gibt es zwei getrennte Homepages von ÖBV und ÖBJ. Diese sollen nun in einer gemeinsamen Plattform vereint werden.

Feuerwerk der Blasmusik

Mit dem Feuerwerk der Blasmusik machte sich der Burgenländische Blasmusikverband das größte Geschenk zum 50er.

MV Illmitz - 25 Jahre

Am 25. und 26 Juli 2015 feierte der Musikverein Illmitz sein 25 jähriges Bestandsjubiläum.

Dr. Fritz Anzenberger - neuer ÖBV-Präsident

Von 4. bis 7.Juni 2015 fand der 57. ÖBV-Kongress in Innsbruck mit der Neuwahl des Präsidenten statt.

36. Österreichisches Blasmusikfest

Strahlender Sonnenschein und wolkenloser Himmel beim 36. Österreichischen Blasmusikfest in Wien - die Marktmusik Rudersdorf und die Stadtkapelle Jennersdorf waren für das Burgenland mit dabei!

Fleißig beworben wurde auch das "Feuerwerk der Blasmusik", das am 28. Juli 2015 auf der Seebühne Mörbisch stattfinden wird. 

Landesfinanzreferent Reinhard Bauer sagt ja

Am 3. Juni 2015 führte des burgenländische Landesfinanzreferent Reinhard Bauer seine Birgit zum Standesamt.

Jubiläums-CD: Drums & Pipes der Gordon Highlanders

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk machte sich der Schottenverein "Gordon Highlanders of Austria" zum 20. Geburtstag.

Leserbrief: Reduzierung der Militärmusiken

Von Oberst i.R. Professor Rudolf Schrumpf, Militärkapellmeister a.D., hat uns der nachstehende Leserbrief zum Thema Reduzierung der Militärmusiken erreicht.

Ernst Bierbaum: 90 Jahre und kein bißchen leise

Ernst Bierbaum – ein Jubilar: 90 Jahre alt, 60 Jahre Musikant und noch immer aktiv!

Ein Aufsatz über sein erfülltes Musikantenleben.

Sympathiekonzert für die Militärmusiken

Der Obmann des Vereins der Militärmusikfreunde, Wolfram Baldauf, hat uns die folgende Nachbetrachtung zum Sympathiekonzert für die Militärmusiken übermittelt.

Führungskräfteseminar: Zwei Absolventen aus dem Burgenland

Am Samstag, dem 16. Mai, erfolgte in der Carinthischen Musikakademie in Ossiach (Kärnten) die Verleihung der Urkunden an 17 Diplomierten Vereinsfunktionäre - darunter auch 2 Burgenländer. 

Film über "10 Jahre MV Frisch auf Schattendorf" aus dem Jahr 1967

Auf YouTube entdeckt: Ein historisches Filmdokument über das 10-Jahres-Jubiläum des MV "Frisch auf" Schattendorf.

Tag der Blasmusik - 90 Jahre Landeshauptstadt

Zum Jubiläum 90 Jahre Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt - 50 Jahre Burgenländischer Blasmusikverband fand am 2. Mai 2015 der Tag der Blasmusik statt.

ND: Jungmusikertag

Am letzten Tag der Osterferien lud Bezirksjugendreferent Hannes Thell zum Jungmusikertag nach Frauenkirchen.

Erhalt der Militärmusiken: Sympathie-Konzert in Wien

Die Blasmusikanten aus ganz Österreich werden am Dienstag, 19. Mai 2015, von 11 bis 11:45 Uhr auf dem Ballhausplatz und von 13:30 bis 14:15 Uhr vor dem Parlament mit Musik ein Zeichen für die Erhaltung unserer Militärmusiken in ausreichender Stärke setzen.

Peter Baumgartner †

Völlig unerwartet starb der langjährige Blasmusikfunktionär im 59. Lebensjahr.

Das Requiem und die feierliche Einsegnung finden am Samstag, 25. April 2015, um 14.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Draßmarkt statt.

 

 

Jugendblasorchester Wettbewerb Burgenland

Am 19. April fand in der Wirtschaftskammer Eisenstadt der Landesbewerb zum 7. Österreichischen Jugendblasorchester-Wettbewerb statt.

50. Generalversammlung des Burgenländischen Blasmusikverbandes

Am 19. April 2015 fand in den Räumen der Eisenstädter Wirtschaftskammer die Generalversammlung "50 Jahre BBV" statt.

Güssing: Jungmusikertag

Am letzten Osterferientag musizierten wieder viele junge Musiker des Blasmusikbezirkes Güssing.

Güssing: Merine erste Marschprobe

Auch dieses Jahr fanden sich 39 Teilnehmer zum Workshop ein. Erste Schritte in der Marschmusik - Theorie und Praxis.

Jungmusikertage 2015

Die Osterferien sind im Burgenland traditionell die Zeit der Jungmusikertage. Neben den Proben für die Abschlusskonzerte darf natürlich der Spaß nicht zu kurz kommen. Fleißig musiziert wurde zu Ferienbeginn in den Bezirken Eisenstadt und Oberpullendorf.

MV Pilgersdorf - neuer Vorstand

Im Jubiläumsjahr des Musikverein Pilgersdorf zum 30 Jährigen Bestandsjubiläum standen auch die Neuwahlen des Vorstandes gemäß Vereinsstatuen an.

Frühlingskonzert in Stegersbach

Ehrungen des Burgenländischen Blasmusikverbandes und beste Stimmung boten beste Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Frühlingskonzert.

Wertungsspiele Oberpullendorf

Am 21. März 2015 stellten sich im Deutschkreutzer Vinatrium sieben Musikkapellen den Juroren.

50 Jahre BBV - Pressekonferenz

Auf Einladung der Raiffeisenlandesbank Burgenland und des Blasmusikverbandes trafen sich Vertreter burgenländischer Medien und Verbandsfunktionäre zur Pressekonferenz im Raiffeisenfinanzcenter Eisenstadt.

JE: Jungmusikertag

Ein „harmonischer“ Tag – das war der Jungmusikertag des Blasmusikbezirkes Jennersdorf in Rudersdorf.

Workshop Hohes Blech

Die ersten Monate des Jahres nutzen die Musikvereine des Blasmusikbezirkes Jennersdorf stets für Fortbildung. Diesmal stand ein Workshop für das Register „Hohes Blech“ auf dem Programm.

Blasmusikakademie Junior 2015

Das burgenländische Ferien-Musikerlebnis für Kinder

Montag, 17. August bis Freitag, 21. August 2015
in Neutal im JUFA-Landerlebnisdorf

Stabführerinnen im Vormarsch

Auf Einladung von Bezirkstabführer Andreas Blutmager trafen sich 19 Teilnehmer – darunter vier jungen Damen - am Samstag, den 9. März 2015 zum Stabführerkurs im Bezirk Eisenstadt.

Solo Competition für Dudelsack

Der Musikverein Caledonian Pipes and Drums, Burgenland unter Obmann Matthias Lehner, veranstaltete am 7. März gemeinsam mit Karl Wallner Piping und dem Burgenländischen Blasmusikverband eine Solo Competition für Dudelsack.

Wertungsspiele "Polka-Walzer-Marsch"

Alle Informationen zu den Wertungsspielen "Polka-Walzer-Marsch" für 2015.

Landeswertungsspiele für Konzertmusik

Auch im Jahr 2015 bietet der Burgenländische Blasmusikverband zwei Termine für Landeswertungsspiele sowie drei Bezirkswertungsspiele an.